Steinwaldnetz

Kontakt

Quartiersprojekt im Steinwald Quartiersbüro im Ev. Gemeindehaus Hauptstr. 15 92703 Krummennaab E-Mail: steinwaldnetz@diakonie-weiden.de Quartiersmanagerin: Eva Neugirg, Dipl.-Soz.päd. (FH), Dipl.-Päd. (univ.) Telefon: 0157 540 026 86

Einzugsbereich

Gemeinde Krummennaab Reuth b. Erbendorf Friedenfels
W e i d e n
 Diakonisches Werk Weiden e.V.  Diakonisches Werk Weiden e.V. Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz

gemeinsam aktiv

Wir gestalten unsere Region –

Quartiersprojekt im Steinwald

Was macht unsere Region lebenswert? Worin liegen unsere Stärken und Ressourcen? Wo besteht Handlungsbedarf? Wodurch lässt sich die Lebensqualität verbessern? Wie machen wir unsere Region zukunftsfähig? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Quartiers- projekt „Steinwaldnetz“, das die Kommunen Krummennaab, Reuth b. Erbendorf und Friedenfels umfasst. Gemeinsam mit den Bürger*innen soll unsere Region weiterentwickelt werden, um ein attraktives und lebendiges Gemeinwesen zu gestalten. Bestsehende Strukturen werden dabei ebenso berücksichtigt, wie die Bedürfnisse aller Generationen. Das Quartiersprojekt wird als Gemeinschafts- aufgabe begriffen. Förderer sind die beteiligten Kommunen, die Diakonie Weiden als Träger des Projektes sowie die Stiftung deutsches Hilfswerk (Deutsche Fernsehlotterie). Vor allem aber die Akteure vor Ort sind dazu eingeladen, sich aktiv einzubringen, denn nur durch das Engagement der Einwohner*innen, Vereine, Interessensgruppen, sozialen Verbände, Kirchen- gemeinden, Bildungseinrichtungen und lokalen Unternehmer*innen lässt sich etwas bewegen. Als Quartiersentwicklerin bestehen meine Auf- gaben v.a. darin, neue Ideen aufzugreifen, Gruppen und Initiativen zu begleiten und Prozesse zu koordinieren. Schon einmal einladen möchte ich Sie zu unserer Auftaktveranstaltung nach der Sommerpause, bei der ich genauer über das Projekt informiere. Für den Herbst ist eine breit angelegte Befragung geplant, um die Wünsche und Bedarfe der Quar- tiers-Bewohner*innen zu erfassen. Anschließend können bei einer „Visionen-Werkstatt“ konkrete Handlungsschritte und Initiativen entwickelt werden. Ich freue mich auf Ihre Ideen, Ihre Unterstützung und die gemeinsamen Projekte!
Spendenkonto Diakonisches Werk Weiden e.V. Evangelische Bank eG IBAN DE34 5206 0410 0002 6080 14 BIC GENODEF1EK1 Verwendungszweck: Steinwaldnetz Helfen Sie uns mit Ihrer Spende anderen zu helfen!
gefördert durch

Kontakt

Quartiersprojekt im Steinwald Quartiersbüro im Ev. Gemeindehaus Hauptstr. 15 92703 Krummennaab E-Mail: steinwaldnetz@diakonie-weiden.de Quartiersmanagerin: Eva Neugirg, Dipl.-Soz.päd. (FH), Dipl.-Päd. (univ.) Telefon: 0157 540 026 86

Einzugsbereich

Gemeinde Krummennaab Reuth b. Erbendorf Friedenfels

Wir gestalten unsere Region –

Quartiersprojekt im Steinwald

Was macht unsere Region lebenswert? Worin liegen unsere Stärken und Ressourcen? Wo besteht Handlungsbedarf? Wodurch lässt sich die Lebensqualität verbessern? Wie machen wir unsere Region zukunftsfähig? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Quartiers- projekt „Steinwaldnetz“, das die Kommunen Krum- mennaab, Reuth b. Erbendorf und Friedenfels umfasst. Gemeinsam mit den Bürger*innen soll unsere Region weiterentwickelt werden, um ein attraktives und lebendiges Gemeinwesen zu gestalten. Bestsehende Strukturen werden dabei ebenso berücksichtigt, wie die Bedürfnisse aller Generationen. Das Quartiersprojekt wird als Gemeinschafts-aufgabe begriffen. Förderer sind die beteiligten Kommunen, die Diakonie Weiden als Träger des Projektes, sowie die Stiftung deutsches Hilfswerk (Deutsche Fernseh- lotterie). Vor allem aber die Akteure vor Ort sind dazu eingeladen, sich aktiv einzubringen, denn nur durch das Engagement der Einwohner*innen, Vereine, Interessensgruppen, sozialen Verbände, Kirchen- gemeinden, Bildungseinrichtungen und lokalen Unternehmer*innen lässt sich etwas bewegen. Als Quartiersentwicklerin bestehen meine Auf-gaben v.a. darin, neue Ideen aufzugreifen, Gruppen und Initiativen zu begleiten und Prozesse zu koordinieren. Schon einmal einladen möchte ich Sie zu unserer Auftaktveranstaltung nach der Sommerpause, bei der ich genauer über das Projekt informiere. Für den Herbst ist eine breit angelegte Befragung geplant, um die Wünsche und Bedarfe der Quar-tiers- Bewohner*innen zu erfassen. Anschließend können bei einer „Visionen-Werkstatt“ konkrete Handlungs- schritte und Initiativen entwickelt werden. Ich freue mich auf Ihre Ideen, Ihre Unterstützung und die gemeinsamen Projekte!
Steinwaldnetz
W e i d e n
 Diakonisches Werk Weiden e.V.  Diakonisches Werk Weiden e.V. Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz
Spendenkonto Diakonisches Werk Weiden e.V. Evangelische Bank eG IBAN DE34 5206 0410 0002 6080 14 BIC GENODEF1EK1 Verwendungszweck: Steinwaldnetz Helfen Sie uns mit Ihrer Spende anderen zu helfen!
gefördert durch